Zutat: Milch

Kuchen im Varoma® backen

Kuchen im Varoma backen

Kuchen im Varoma® backen – geht nun auch OHNE Springform…

Einfach ein Blatt von Betty’s Dampfgarpapier in den Varomaeinlegeboden legen und: “Los geht’s!”

Rezept drucken
Kuchen im Varoma® backen
Kuchen im Varoma backen
Menüart Kuchen
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Zutaten
Kuchen im Varoma backen
Anleitungen
  1. Wiegen Sie alle Zutaten in den Mixtopf und vermischen sie 20 Sekunden/ Stufe 3
  2. Legen Sie ein Baltt Varometty auf den Varomaeinlegeboden
  3. geben den Teig darauf und streichen ihn glatt (fixieren Sie das Backpapier dabei)
  4. bedecken Sie den Einlegeboden nun mit Frischhaltefolie und schlagen dabei die Enden der Längsseiten an den Griffen um.
  5. GANZ WICHTIG: Die Enden der Folie an den Querseiten schlagen Sie unter das Varometty Backpakier, damit die seitlichen Lüftungsschlitze frei bleiben!
  6. Spülen Sie den Mixtopf aus und geben 500 g Wasser hinein, Deckeldrauf, Varoma aufsetzen
  7. für 30:00 Minuten/ Varoma/ Stufe 1
  8. Öffnen Sie am Ende der Garzeit vorsichtig den Varomadeckel und entfernen noch vorsichtiger die Frischhaltefolie - VORSICHT hier befindet sich Wasser auf der Folie!!
  9. Entnehmen Sie den Teig
  10. streichen Sie den Quark, Frischkäse oder Joguhrt auf den Teig und schneiden Ihr Obst in Stücke/ Scheiben und legen diese auf den Quark.
  11. Genießen Sie den Kuchen frisch oder gekühlt.
Rezept Hinweise

Für einen Schokokuchen - bzw. Schokoteig geben Sie zum Teig noch 5 g Kakao hinzu.